Wenn es mehr für weniger gibt

Unbedingt wollte ich Captain Phasma an meiner Wand haben. Immer wieder habe ich bei Amazon auf den Preis geschielt. Aber knapp 40€ (nur für die Figur) waren mir doch etwas zu viel.

Als vor Kurzem mal wieder eine Bestellung anstand, wagte ich wieder einen Blick. Nein, immer noch so teuer. Da ich jedoch nur nach dem Namen Phasma gesucht hatte, wurde mir auch das eigentliche LEGO-Set mit angezeigt. Hier staunte ich nicht schlecht. Das komplette Set gab es für 35€. Für einen ganzen Fünfer weniger gab es noch einen AT-ST,  Rose, Finn und einen BB-8 dazu. Das war doch mal ein Schnäppchen. Normaler Weise kostet das Set knappe 60€.

Das einzige Problem: Wohin jetzt mit dem Modell? Vielleicht nehme ich es ja mit in mein Büro. Mal sehen, was die Kollegen dazu sagen.

LEGO_Phasma

Zeit bringt Rosen, …

Vor einiger Zeit berichtete ich hier von einem neugekauften Bleistift. Die allererste Zeichnung, die ich mit ihm zeichnete, war für einen anderen Blog bestimmt. Auf Diesen bin ich über den WordPress-Reader über das Schlagwort „Zeichnen“ gestoßen. Es handelt sich um den Blog „999 Rosen“ von Martina Wald.

Die Zeichnung wurde dort sogar in die Liste der Gast-Zeichnungen aufgenommen. Vielen Dank an Martina!

Bleistiftzeichnung einer Rose

Ich bereue den Kauf des Stiftes übrigens nicht. Es macht Spaß, mit ihm zu Zeichnen. In den danach entstandenen Zeichnungen habe ich ihn meist für die filigranen Arbeiten benutzt. Wie man jedoch oben sieht, können mit ihm auch komplette Motive entstehen.