Inktober #20

Mit der Beschränkung auf Star Wars Minifiguren habe ich mir meinen ersten Inktober nicht gerade leicht gemacht. Auch für „tread“ musste ich eine Weile überlegen.

Tritt, Stufe, Reifen- oder Schuhprofil, … , was macht man da?

Über Google kam ich dann auf eine Szene aus Mos Eisley, in der Han Solo Jabba über den Schwanz läuft.

Inktober #12

Heute: „Dragon“! Na toll, Star Wars und Drachen! Da steht man eine Weile vor der Sammelwand und geht Figur für Figur durch. Aber ich hatte Glück, Greedo sieht doch aus wie ein Drache.

Greedo ist ein Kopfgeldjäger. In der ursprünglichen Version des allerersten Filmes wird er in der Bar in Mos Eisley von Han Solo kurzerhand erschossen. Um Han in einem besseren Licht darzustellen, änderte man die Szene in der überarbeiteten Version des Films. Jetzt versucht Greedo seine Waffe zu ziehen und Han war einfach nur schneller. Eingefleischte Fans bestehen aber darauf, dass Han als Erster schoss. Ich denke mal, Greedo möchte darauf auch noch einmal hinweisen.

Eingefrorenes hält länger

Genaugenommen ist das ja keine Figur im eigentlichen Sinne. Ich musste auch den Sockel für die Wand ein wenig anpassen. Trotzdem, Han in Karbonit musste unbedingt in die Sammlung.

img_4783
Die Arme sehen leider so aus, als hätte sie jemand abgetrennt und danebengelegt. Bei einer Legofigur sollte das jedoch ohne Schmerzen reparierbar sein. Ich habe aber auch nicht vor, ihn aufzutauen.