Carrie, du wirst nicht vergessen!

2016 wird mir als ein Jahr der Verluste in Erinnerung bleiben. Zu viele der Großen meiner Kindheit und Jugend sind gegangen. Nun reiht sich auch noch Carrie Fisher in die lange Liste ein.

Carrie, wenn es für dich in einem anderen Universum weitergeht, mach es gut! In Unserem wirst du fehlen!

Türchen #25 ;-)

Nein, wir hatten nicht das fünfte Lichtlein an. Weihnachten wurde nicht verpennt.

Das 25. Türchen war an der Seite des Kalenders. Der Plastikeinsatz ist herausgenommen und die Papierhülle im Müll gelandet. 

Zeit kurz zurückzuschauen. 


Insgesamt war es wieder ein sehr schöner Adventskalender. Ich würde sogar sagen, dass die Modelle aufwändiger waren, als die Jahre davor. Fast alle Figuren sind neu in meiner Sammlung. 

Auch die Gestaltung des eigentlichen Kalenders hat mir sehr gut gefallen. Nicht so gut fand ich, dass viele Figuren und Modelle schon auf der Verpackung abgebildet waren. Auch die Türchen könnten leichter aufgehen. Vielleicht sollte ich Lego noch einmal schreiben. 

Die schnelle Antwort von Lego zum Desert Skiff sollte nicht unerwähnt bleiben. Innerhalb weniger Stunden hatte ich die Lösung. 

Für die nächste Adventzeit darf es gern wieder der Lego-StarWars-Kalender sein. 

Türchen #22

Heute gibt es wieder ein Modell.

img_5174_t22_tuer

Wieder gibt es eine Menge Teile.

img_5175_t22_teile

Es ist ein schönes Minimodell eines Imperialen Shuttle.

img_5176_t22_modell

Und falls wir mal einen Steinschlag in der Scheibe haben – die Ersatzscheibe ist schon mit dabei.

Ach ja, die Sache mit dem Modell von vorgestern ist geklärt. Es handelt sich weder um einen Speeder, noch um Jabbas Sail Khetanna. Wobei letzteres nicht einmal so weit weg ist. Kurz gesagt, es handelt sich um das Desert Skiff. Glückwunsch an den Kommentator Wortman. Es ist wirklich das kleine „Schiff“, welches mit der Khetanna unterwegs war.

Woher ich das plötzlich weiß? Ich habe einfach bei Lego nachgefragt.

 

Türchen #24

Nun ist es soweit. Das letzte Türchen für diese Jahr wurde geöffnet.


Wie jedes Jahr gibt es eine exklusive Weihnachtsfigur. 


Wirklich schade ist es, dass die Figur keine Überraschung mehr ist. Lego sollte aufhören, auf der Verpackung schon so viel vom Inhalt zu zeigen. 


Vielleicht ist es ein Schnee-Wookiee oder ein Albino. Aber egal, er macht sich bestimmt gut an meiner Wand. 

Ich wünsche allen meinen Lesern eine wunderschöne und entspannende Weihnachtszeit. 

Türchen #23

Schade, jetzt ist die Zeit des Adventskalenders schon fast wieder um. Naja, egal, heute und morgen gibt es ja noch ein Türchen zum Öffnen. 

Wieder etwas zum Bauen. Das war zu erwarten. 

Das sind ja wirklich eine Menge Teile. 


Ein Schlitten ist es geworden. Ich denke mal, dass hier kein konkretes StarWars-Modell Pate gestanden hat. Sollte jemand eine andere Idee haben, immer her damit. 

Türchen #21

Nur noch wenige Türchen bis Weihnachten. Das Finden der noch nicht Geöffneten wird von Tag zu Tag immer einfacher.

img_5167_t21_tuer

Wieder eine Figur, dieses Mal ein klassischer Stormtrooper. Zum Glück haben die Figuren nicht die neuen „schießenden“ Blaster. Die mögen beim Spielen gut sein. Für einen Sammler sind die klobigen Dinger eher nicht so schön.

img_5168_t21_teile

Fertig zusammengebaut wartet der kleine Kerl nun darauf, dass ich nachschaue, ob einer von seiner Sorte schon in meiner Sammlung ist.

img_5171_t21_figur

Noch ein Nachtrag zu gestern: Im Blog „Zusammengebaut“ wird das Modell als Khetanna gedeutet. Dem würde ich mich eher nicht anschließen. Also für mich bleibt es eher ein Speeder-Bike. Zur Khetanna passt der Anbau hinten so überhaupt nicht. Da gab es im letzten Jahr ein passenderes Modell.

Kann mal jemand bei Lego nachfragen?

 

Stachelbeere zum Geburtstag

Ich gebe zu, wir als Eltern sind an der Situation nicht ganz unschuldig. Aber das lässt sich im Nachhinein auch nicht mehr ändern. Unsere Tochter hat in der Vorweihnachtszeit Geburtstag.

Nun möchte man sich ja nicht unbedingt einen Strauß Blumen in die weihnachtlich geschmückte Wohnung stellen. Anders herum ist es auch unpassend, ein Weihnachtsgesteck zum Geburtstag zu schenken. Somit gab es meistens Gutscheine für einen Blumenstrauß, der im Laufe das Jahres eingelöst wurde.

Für dieses Jahr hat sie sich eine Stachelbeere für die Terrasse gewünscht. Da man ja jetzt nicht mit leeren Händen erscheinen möchte, musste also besagter Gutschein erstellt werden. Die Bitte meiner Frau war:“Zeichne doch bitte rasch einen Stachelbeerstrauch.“. Nun habe ich inzwischen einen gewissen Anspruch an meine Zeichnungen und „schnell“ geht nicht mehr. Leider findet sich zu dieser Jahreszeit schwerlich ein Strauch mit Blättern in der freien Natur. Daher musste eine Zeichnung von der Wikipedia-Seite als Vorlage herhalten.

Hier das Ergebnis:

img_5151_stachelbeere

Türchen #19

Geschafft, ich bin wieder aktuell.

img_5145_t19_tuer

Und wieder eine Figur. Luke Skywalker mit grünem Lichtschwert und künstlicher Hand.

img_5146_t19_teile

Da muss ich doch nachher schnell mal zu Amazon und Luke von der Wunschliste streichen.

img_5147_t19_figur

Oh nein, mir fällt gerade auf, dass ich das Lichtschwert verkehrt herum zusammengesteckt habe. Das kommt davon, wenn man ohne Anleitung baut. Das muss heute Abend gleich korrigiert werden.