Rob aus der Tüte

Wieder bin ich nicht aus dem Zeitungsladen rausgekommen, ohne eine Zeitschrift gekauft zu haben. Dieses Mal stand zwar „LEGO“, aber nicht „Star Wars“ drauf.

Meine ersten Legofiguren als Kind hatten noch keine beweglichen Arme und Beine. Auch waren auf den Köpfen keine Gesichter. Sehr gut kann ich mich an meine erste bewegliche Figur erinnern. Es war ein Bauarbeiter mit einem Bagger. Er hatte einen roten Helm auf und eine gelb-schwarze Warnweste an.

Einen Bagger gab es zur Zeitschrift nicht dazu, aber einen kleinen Bauarbeiter. Wie man im Comic dann lesen konnte, handelt es sich hierbei um Rob.

IMG_7483

Wirklich erstaunt war ich über die Menge an Werkzeug. Die 3,99 waren gut angelegt.

IMG_7484

Was mir auch sehr gefallen hat, ist das Heft an sich. Eine schöne Geschichte mit dazu passenden Rätseln. Das ist doch mal was für Kinder.

Wofür ich noch keine Verwendung habe, sind die NINJAGO-Sammelkarten. Mal sehen, was ich damit mache.

Ein Gedanke zu „Rob aus der Tüte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.