Jetzt wird es ganz fein

Der Urlaub ist vorbei und ich war den ersten Tag wieder arbeiten. Zum Feierabend ging es nur mal kurz zum gucken durch die Schreibwarenabteilung. Für meinen Tikky-Stift könnte ich mir mal weichere Minen holen. Und was steht da genau neben diesen? Ein Pentel mit einer Strichstärke von 0,2 mm.

0,2 mm
Nein! Doch! Ooh!

Pentel offen
Den muss ich doch gleich mal ausprobieren. Damit die Spitze nicht abbricht, darf sie nicht aus der Metallführung herausschauen. Und so kann man zeichnen ohne zu kratzen? Ein kurzer Test – er läuft butterweich über das Papier. Hätte ich nicht gedacht. Ein Wunder der Technik.

Anleitung Pentel
Leise hörte ich den Stift flüstern: „Nimm mich mit!“. Ja, warum denn nicht, immerhin hatte ich gerade eben einen ganzen Tag im Büro relativ unbeschadet überstanden. Manchmal muss man sich belohnen.

Pentel ausgepackt
Jetzt muss er sich nur noch im Alltag bewähren.

5 Gedanken zu „Jetzt wird es ganz fein

      1. Stell dein Licht nicht unter den Scheffel. Es geht nicht darum, wie “gut” oder “schlecht” man etwas macht. Hauptsache ist doch, dass es Spaß macht. Wenn es das nicht macht, sucht man sich eine andere Beschäftigung. Wobei aber immer zu beachten ist, dass man ab einem bestimmten Alter selbst der größte Kritiker ist. Über den Punkt muss man es schaffen. Ich hatte erst vor kurzem wieder eine Zeichnung, die mir so gar nicht gefiel. Meine Frauen (also Frau und Tochter ;-)) fanden sie ganz toll. Wenn sie nicht eingegriffen hätten, wäre die Zeichnung im Müll und nicht in meiner Mappe gelandet.
        Also mach einfach und entwickle deinen eigenen Stil. Was anderes habe ich auch nicht gemacht.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.