Stippvisite im Baumarkt (Wand #2)

Es geht weiter. Wie in „Whiteboard-Marker auf Raufasertapete“ angekündigt, steht ein neues Projekt an. Das ehemalige Kinderzimmer wird umgebaut. Eine Wand soll später als Raumbeleuchtung dienen.

Die Idee hatte ich ja schon auf der Wand skizziert. Jetzt liegen die Leisten für den Unterbau und zwei Sperrholzplatten zu Hause.

Ich habe vor, den auf die Tapete gezeichneten Baum, auf eine der Platten zu übertragen und diesen dann auszufräsen. Das Ganze soll danach mit klarem Kunstharz wieder aufgefüllt werden. Dahinter kommt die LED-Beleuchtung. Abschließend soll die Wand weiß gestrichen werden.

Soviel zum Plan. Ich werde hier ab und zu berichten.

Sollte sich einer meiner Leser mit so etwas auskennen und vielleicht den einen oder anderen Tipp haben, immer her damit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s