(Ruhe-)Tag des Bleistiftes

Heute treffen sich die Mitglieder von #USkVirtual in Mexiko. Das Motiv ist das Frida-Kahlo-Museum. Das Gebäude strahlt in einem leuchtenden Blau.

Da passt eine Bleistiftzeichnung meiner Meinung nach nicht so gut. Außerdem braucht man auch mal eine Pause. Für morgen freue ich mich auf Paris.

Die Bleistifte sind schon angespitzt!

Tag des Bleistiftes

Heute früh hat mich meine Frau darauf hingewiesen, dass der 30.3. der „Tag des Bleistiftes“ ist. Der Grund dafür ist ein am 30.3.1858 in den USA erteiltes Patent für den Herren Hymen L. Lipman. Patentiert wurde hier die Verbindung von Bleistift und Radiergummi.

Die wenigsten meiner Bleistifte haben zwar einen Radiergummi, aber ich werde sie heute trotzdem ganz besonders ehren.

Und für euch habe ich noch eine kürzlich fertiggestellte Zeichnung. Eine halbfertige Version hatte ich hier bereits gezeigt. Es ist noch eine der Zeichnungen aus Stolberg.

IMG_6893_Stolberg_Schlosstor

Ihr seht hier ein Gittertor mit Blick auf das erste Torhaus des Stolberger Schlosses.