Duckomenta

Bei unserem Besuch in Emden haben wir es uns nicht nehmen lassen, in die Duckomenta zu gehen.

Die Ausstellung hat mich schlicht begeistert. Auf dem Weg wieder ins Hotel stellte ich mir die Frage, ob nicht auch mein „klassischer“ Wurm eine Entsprechung im Parallel-Universum der Enten hat.

Zu meinem Erstaunen bin ich fündig geworden. Wer hätte das gedacht. Vielleicht sollte ich das Team der Duckomenta informieren.

inkblb_Duckumenta

Von Chilis und Enten

Wer jetzt etwas zum Thema Kochen erwartet, den muss ich leider enttäuschen.


Aber was haben Chilis nun mit Enten zu tun? Und wie passt das mit meiner gestrigen Ankündigung zusammen?

Ganz einfach: ich hatte die Möglichkeit Don Rosa zu treffen. Genau den Don Rosa, aus dessen Zeichenfeder das Leben der reichsten Ente der Welt entstammt. Es war ein unbeschreibliches Gefühl, mit ihm ein paar Worte zu wechseln und ihm die Hand zu schütteln. Genau die Hand, die Onkel Dagoberts Abenteuer zu Papier gebracht hat.

Und wie passt nun die Chili dazu? Das war sozusagen eine Zugabe. Zu jedem Autogramm gab es eine Chili nach Wahl. „I grow them myself.“, sagte Don.