Kurze Auszeit

Ostern bietet die Gelegenheit, ein paar Tage aus dem Alltag zu fliehen. Also haben wir die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und sind nach Bad Saarow gefahren.

Die Zeichnung ist wieder auf dem iPad entstanden. Nach einer Vorzeichnung entschied ich mich kurzerhand für Tusche. Vielleicht wird ja noch eine Bleistiftzeichnung daraus. Man hat ja alle Möglichkeiten.

Wieder habe ich den Zeitraffer zu dieser Zeichnung bei YouTube hochgeladen.

Bäume und Gräber

Eigentlich hatten wir uns vorgenommen, in den Kletterpark in Bad Saarow zu gehen. Die Tür stand auch offen. Leider waren wir aber offensichtlich zu früh dran. Der Saisonstart ist erst in einer Woche.

Zeit für eine Zeichnung war aber trotzdem. Auf dem Gelände des Kletterparks befand sich vor langer Zeit die Begräbnisstätte der Familie Bonserie. Nach Plünderungen 1945 wurden die „Bewohner“ umgebettet und das Gelände verfiel. Auf der Zeichnung ist das ehemalige Mausoleum zu sehen.

Materialliste:

  • Papier 170g DIN-A5 (Boesner)
  • Vorzeichnung Bleistift HB (Noname)
  • Bleistift 2B, 8B (FaberCastell 9000er Serie)
  • Pentel Orenz 0,2 B