Nachträglich alles Gute zum Geburtstag

Als ich von dem Geburtstag gelesen habe, war mir klar, dazu sollte ich einen Beitrag schreiben. Dann war aber plötzlich der Tag zu Ende.

Aufgefallen war mir am 13.10. (ja, am Freitag) das Doodle von Google. Für diejenigen, die das nicht kennen, das ist das Bild über der Suchzeile zu verschiedenen Anlässen.

Der Anlass in diesem Tag ist der Geburtstag des Ampelmännchens. 56 Jahre ist es inzwischen alt und aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Also, auf die nächsten 56!

IMG_1029

IMG_1030

Auf ein Bier beim Ampelmann

Es war Mai. Wir hatten unseren Hochzeitstag.

Zum Abschluss setzten wir uns beim Ampelmann ans Spreeufer und ließen es uns bei einem Bier gut gehen. Während meine Frau das Bier holte (Draußen bei den Liegestühlen ist Selbstbedienung.), packte ich den Block und die Stifte aus.

Ihr seht hier ganz links der Berliner Dom mit Friedrichsbrücke und rechts ein Stück der „Alten Nationalgalerie“. Die Galerie ist Teil der Museumsinsel.

Wer einen Platz zum Verweilen und „Leutegucken“ sucht. Hier ist beides möglich. So leer, wie es auf meiner Zeichnung aussieht, ist es dort sehr selten.