Wer wenig denkt, irrt viel.

Das hat mal ein weiser Mensch gesagt, Leonardo Da Vinci. Heute jährt sich sein Todestag  zum 500-sten Mal. Mit Blick auf sein Lebenswerk finde ich das schon sehr erstaunlich.

Was dieser Mann in der damaligen Zeit alles geschaffen hat, lässt mich vor Ehrfurcht erschauern. Für die Glühlampe habe ich mir seine Skizze eines Hubschraubers ausgesucht.

img_5533

Zu Abschluss noch ein weiteres Zitat von ihm: „So wie ein gut angewendeter Tag frohen Schlaf bringt, so bringt ein gut verbrachtes Leben heiteren Tod.“

In diesem Sinne, verbringt euer Leben gut!

EDiM #2

Das Thema des heutigen Tages lautete: „An insect you would be missing (e.g. a Bee)“.

Doch welches Insekt nimmt man da? Eine Biene hatte ich bereits in einer Glühlampe. Schmetterlinge, Wespen, Hornissen und Libellen machen auch was her. Auf meiner Glühlampen-ToDo-Liste stehen auch noch Ameisen. Dann fielen mir die dicken Hummeln ein. Das ergibt sogar noch einen schönen Namen für die Zeichnung.

Hier ist sie; die Bumble Bee Bulb: