Jag talar inte svenska.

Es war wieder Zeit für einen Städtetrip. Dieses Mal ging es nach Stockholm.

Aber Stockholm machte es uns nicht leicht. Keine Ahnung, warum, aber wir hatten verdrängt, dass es sich hier um eine Großstadt handelt. Irgenwie hatten wir etwas kleines, gemütliches erwartet.

Einmal vom „Vorurteil“ befreit, konnten wir die Schönheit der Stadt dann am zweiten Tag doch genießen. Das fing mit einem Bummel durch das wunderschöne Freilichtmuseum Skansen an, ging mit Gamla Stan weiter und endete bei schwedischer Küche in einem Restaurant in Södermalm. Auch die Wachablösung und eine Besichtigung des Schlosses standen auf dem Plan.

IMG_E2648

Gezeichnet habe ich den Blick auf die Nicolaikirche durch eine der vielen Gassen der Altstadt Gamla Stan.

Ach ja, ich spreche übrigens wirklich kein Schwedisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.